Reports Report 3219b (Event 3219-2019)

This report has been linked to the following event: Event 3219-2019
Observer
NameGotthard S
Experience Level4/5
RemarksDer Bolide fiel genau zu dem Zeitpunkt als wir den ISS Überflug gegen 23:00 beobachteten. Die ISS hatte den Kulminationspunkt überschritten und war ca. auf 140° im Süd-Osten. Der Bolide dürfte von ALLEN Beobachtern des ISS Überfluges im nördlichen Dänemark gesehen worden sein!
Location
AddressKlitmøller (DK)
Latitude57° 2' 26.64'' N (57.04°)
Longitude 8° 30' 8.2'' E (8.5°)
Elevation9.14m
Time and Duration
Local Date & Time2019-07-26 23:00 CEST
UT Date & Time2019-07-26 21:00 UT
Duration≈1.5s
Direction
Moving directionFrom up right to down left
Descent Angle220°
Moving
Facing azimuth240°
First azimuth240°
First elevation30°
Last azimuth205°
Last elevation15°
Brightness and color
Stellar Magnitude-10
ColorWeiß
Concurrent Sound
ObservationNo
Remarks-
Delayed Sound
ObservationNo
Remarks-
Persistent train
ObservationNo
Duration-
Length-
Remarks-
Terminal flash
ObservationYes
RemarksNach der halbe Flugbahn quoll / zerbarst die bereits sehr helle Leuchtspur quasi wie ein langezogener Tropfen extrem hell auf, ähnlich einer Signalrakete in der Schiffahrt, allerdings rasend schnell und sehr kurz (höchstens 1 Sekunde), die Leuchtspur hatte eine deutlich sichtbare Ausdehnung in die Breite (mind. 5 Bogemninuten). Nach dem Aufglühen zeigtesich noch eine rasch verblassende Spur bis kurz vor Erreichen der Position des Jupiters.
Fragmentation
ObservationNo
Remarks-