Reports Report 921q (Event 921-2019)

This report has been linked to the following event: Event 921-2019
Observer
NameRouven I
Experience Level4/5
RemarksBereits per E-Mail wie folgt an Herrn Heinlein gemeldet, hier der Vollständigkeit wegen:)Hallo Herr Heinlein,auch im Urlaub haben wir den nächtlichen Himmel im Auge. Wir befinden uns im Moment in Leutkirch im Allgäu (47* 47’ 04“ N 10* 04’ 15“ O) und haben folgende Beobachtung gemacht:Im Sternbild Ursa Major entdeckten wir zuerst im Augenwinkel, dann bei direkter Beobachtung einen ca. mag -4 hellen Meteor, welcher zuerst weiß, dann rötlich in Erscheinung trat. Die direkte Beobachtung fand zwischen Dubhe und Merak statt, die Flugbahn lag parallel zu den beiden, ca 2 Grad oberhalb. Nach etwa 2 Sekunden direkter Beobachtung verglühte er hinter Merak und hinterließ eine kurzzeitig sichtbare Spur.Vielleicht haben Ihre Kameras ja etwas aufgezeichnet, es würde uns freuen wenn Sie uns auf dem Laufenden halten.
Location
AddressLeutkirch im Allgäu, Baden-Württemberg (DE)
Latitude47° 47' 5.35'' N (47.78°)
Longitude 10° 4' 6.81'' E (10.07°)
Elevation717.96m
Time and Duration
Local Date & Time2019-02-26 19:40 CET
UT Date & Time2019-02-26 18:40 UT
Duration≈3.5s
Direction
Moving directionFrom up left to down right
Descent Angle106°
Moving
Facing azimuth45°
First azimuth45°
First elevation48°
Last azimuth60°
Last elevation40°
Brightness and color
Stellar Magnitude-5
ColorRot, Weiß
Concurrent Sound
ObservationNo
Remarks-
Delayed Sound
ObservationNo
Remarks-
Persistent train
ObservationYes
Duration1s
Length15°
RemarksKurze Sichtbarkeit der Rauchspur nach dem Verglühen
Terminal flash
ObservationYes
RemarksNach weiß bis rotem Farbveränderung, rotes aufleuchten beim verglühen
Fragmentation
ObservationNo
Remarks-