Reports Report 1803d (Event 1803-2020)

This report has been linked to the following event: Event 1803-2020
Observer
NameBernhard S
Experience Level1/5
RemarksIch habe keine Erfahrung habe mit astronomischen Beobachtungen. Das Ereignis erschien mir aber außergewöhnlich hell und groß, und von ungewöhnlich niedriger Höhe (im Vergleich zu den üblichen Leuchtkörpern am Nachthimmel). Es war eine ganz andere Beobachtung, als jene wie die in den heutigen Medien beschriebenem "Satellitenschwarm". Meine Beobachtung war ausgehend nur ein einzelner Leuchtkörper und die Beobachtungszeit kürzer. Vielleicht war es das Verglühen von einem Satellitenteil(teil).
Location
AddressTraiskirchen, Niederösterreich (AT)
Latitude47° 59' 29.38'' N (47.99°)
Longitude 16° 17' 9.86'' E (16.29°)
Elevation211.33m
Time and Duration
Local Date & Time2020-04-18 00:40 CEST
UT Date & Time2020-04-17 22:40 UT
Duration≈1.5s
Direction
Moving directionFrom up left to down right
Descent Angle120°
Moving
Facing azimuth52.2°
First azimuth38.17°
First elevation44°
Last azimuth63.9°
Last elevation24°
Brightness and color
Stellar Magnitude-14
ColorHellblau, Weiß
Concurrent Sound
ObservationUnknown
Remarks-
Delayed Sound
ObservationUnknown
Remarks-
Persistent train
ObservationNo
Duration-
Length-
Remarks-
Terminal flash
ObservationNo
Remarks-
Fragmentation
ObservationYes
RemarksDer ursprüngliche Leuchtball hat sich in etwa fünf bis acht kleinere leuchtende Teile aufgetrennt. Die einzelnen Teile sind rasch danach erloschen bzw. nicht mehr sichtbar gewesen.